Startseite

        Freiwillige Feuerwehr Unterlüß

 

Unterlüß: 3770 Einwohner
 
 
Die Freiwillige Feuerwehr Unterlüß ist eine Stützpunktfeuerwehr am nördlichsten
Randgebiet des Landkreises Celle. Unterlüß liegt inmitten des größten zusammen-
hängenden Waldgebietes Deutschlands.
 
Die Feuerwehr Unterlüß verfügt über insgesamt 6 Einsatzfahrzeuge, 53 aktive
Kameradinnen und Kameraden, eine Jugendfeuerwehr mit 15 Mädchen und Jungen
und eine Altersabteilung mit derzeit 20 Kameraden.
 
Einer der größten Gefahrenschwerpunkte ist das 6478 ha große Mischwaldgebiet. Es folgt
die durchführende Landstraße L280 von Weyhausen in Richtung Faßberg, die Kreis-
straße K 77 in Richtung Dreilingen (Landkreis Uelzen), sowie die Kreisstraße K17 in
Richtung Hermannsburg mit  einer hohen Verkehrsdichte.
Durch Unterlüß führt zudem ein 10 Kilometer langer Abschnitt der Hauptverkehrsstrecke
Hamburg-Hannover, der Deutschen Bahn AG.
Weiterer Gefahrenschwerpunkt ist die ansässige Firma Rheinmetall mit ihrem
Schießplatz und dem Laborierwerk.
Hinzu kommen noch ein Industriegebiet, ein Altenpflegeheim und zwei Kita`s.
In den dazu gehörigen Ortsteilen Lutterloh und Neu Lutterloh zählen außerdem eine Bio-
gas-Anlage und ein halbes Dutzend Bauernhöfe zu weiteren Gefahrenschwerpunkten.
 

Fahrzeuge: 

1 Kommandowagen
1 Mannschaftstransportwagen
1 Löschgruppenfahrzeug LF 8
1 Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 mit Rettungssatz
1 Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
1 Tanklöschfahrzeug TLF 3000